Tanzsport

Tanzsport Bandagen nach Körperregion







Bandagen für den Tanzsport

Tanzen macht Spaß und hält Dich fit. Aber es birgt auch Verletzungsisiken. Durch fließende, schnell hintereinander folgende Bewegungen werden bestimmte Körperteile besonders belastet und strapaziert. Belastungen beim Tanzen betreffen vor allem die Kniegelenke, die Sprunggelenke, aber je nach Tanzstil können in einzelnen Fällen auch die Schultergelenke und die Handgelenke gefährdet sein. Mögliche Sportverletzungen beim Tanzen können Risse, Überdehnungen oder Zerrungen der Bänder oder der Muskulatur sein. Um Verletzungen und Schmerzen vorzubeugen oder sie auszukurieren, gibt es spezielle Bandagen fürs Tanzen.

Wie können Dir Bandagen helfen?

Bandagen sind nichts anderes als schützende Stützverbände. Gelenke werden manchmal übermäßig beansprucht - gerade beim Sport. Die Bandagen schützen davor und helfen Dir, Dein betroffenes Gelenk zu entlasten. Auch bei bereits verletzten Gelenken kann eine Bandage durch ihre Kompressionswirkung als zusätzliche Unterstützung im Heilungsprozess dienen. Die Bandage sorgt dafür, dass das betroffene Gelenk ruhig gestellt ist, gestützt und somit entlastet wird.

Passende Bandagen fürs Tanzen

Beim Tanzen kann es zu Verletzungen wie Zerrungen, Überdehnungen oder Verdrehungen kommen. Je nach Tanzstil sind die Gelenke im Fuß und am Knie am häufigsten betroffen. Diese Körperstellen können z.B. durch Sprünge oder abrupte Stopps leicht überlastet werden und sind dadurch anfälliger für Verletzungen. Um solchen Verletzungen vorzubeugen sind Tanzsport-Bandagen eine gute Möglichkeit. Aber auch, wenn Du Dich bereits verletzt hast, können Dir Tanzsport Bandagen eine große Hilfe und Entlastung sein. Die Bandagen sind in der Regel atmungsaktiv und können auch unsichtbar unter der Kleidung getragen werden. Sie sind leicht anzulegen, bei guter Passform kaum zu spüren und geben Dir beim Tanzen ein erhöhtes Maß an Stabilität. Das kann Dir insbesondere nach Verletzungen mental sehr helfen, weil sich das Gelenk einfach sicherer anfühlt. Bandagen können im Tanzsport also sowohl präventiv als auch therapeutisch zur unterstützenden Behandlung nach einer Tanzverletzung angewendet werden.

Damit die Bandage auch beim Training getragen werden kann, ist die Wahl der richtigen Bandage entscheidend. Hier ist insbesondere das Material und die Form wichtig. Berücksichtigst Du dies und achtest außerdem auf die richtige Größe, kannst Du die Bandage unter der Kleidung oder auch im Schuh tragen, ohne dass sie Dich in Deinen Bewegungen einschränkt.

Je akrobatischer der Tanzstil, kann auch das Handgelenk von Verletzungen betroffen sein. Auch hier gibt es für jede Sportverletzung die passende Bandage, die Dir dabei hilft, schnell wieder fit und voll einsatzfähig zu werden.

Noch Fragen?

Falls Du jetzt noch Fragen hast, dann melde Dich gern! Du erreichst uns telefonisch (05527 / 7488-666), oder über unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Einkauf bei Bandage.de!