Einsatz, Infos und Anwendung von Kinesiologie-Tape bei Schmerzen
im Bereich des Fußes und des Sprunggelenks

Wie wird's verklebt? - Oftmals gibt es für die gleiche Indikation diverse Klebetechniken, so genannte Anlagen.
Sporttapes können beispielsweise auf Dehnung angelegt werden, hierbei soll die Wirkung auf auf einer wellenförmigen Gewebeanhebung beruhen. Ohne Dehnung soll die Wirkung auf der direkten Stimulation der Hautrezeptoren beruhen. Für einen optimalen Halt sollte die Haut vor dem Anlegen gewaschen und rasiert werden, sodass eine hohe adhäsion entsteht. Ein Rundschneiden der Ende wirkt einem selbstständigen ablösen, durch Reibung der Kleidung, entgegen.


Anleitung zum Kinesilogie-Taping bei Schmerzen im Sprunggelenk

Das Sprunggelenk ist das Verbindungsgelenk zwischen dem Unterschenkel und dem Fuß. Man unterscheidet dabei oberes Sprunggelenk und unteres Sprunggelenk. - Im nachfolgenden Video wird das Kinesiologie-Taping fürs Sprunggelenk dargestellt, am Beispiel der Produkte von Kintex.
(Quelle: Wikipedia)

Anleitung zum Kinesiologie-Taping bei Hallux Valgus

Hallux valgus (deutsch Schiefzehe, volkstümlich auch Frostballen) ist der medizinische Fachausdruck für den pathologischen Schiefstand der großen Zehe, die dabei im Großzehen-Grundgelenk zum Fußaußenrand hin, nach lateral, abweicht. Ursache ist in der Regel eine Abweichung des ersten Mittelfußknochens in Richtung zum Fußinnenrand.
(Quelle: Wikipedia)

 

Anleitung zum Kinesiologie-Taping der Achillessehne

Die Achillessehne ist die gemeinsame Endsehne des dreiköpfigen Wadenmuskels, bestehend aus dem zweiköpfigen Waden- und dem Schollenmuskel, zur Ferse.
(Quelle: Wikipedia)

 


Kinesiologie-Tapes und Zubehör kannst Du hier bequem und online kaufen.

 

Nach oben