Ruder-Parallel-Griffe bieten effektives Rückentraining am Seilzug

Produktempfehlungen für Ruder- & Parallelgriffe


Ruder-Parallel-Griffe bieten ein umfassendes und effektives Rückentraining am Zugturm und sollten daher fester Bestandteil einer jeden Trainingsausstattung sein. Die Griffe werden in unterschiedlichen Größen sowie mit verschiedenen Griffbreiten hergestellt. In Verbindung mit einem unteren Seilzug eignen sich die Rudergriffe oder Parallelgriffe, wie namentlich zu erwarten, zur Ausführung von Ruderübungen. In Verbindung mit einem oberen Seilzug können die Griffe jedoch auch zum Latziehen mit einem engen oder weiten Griff genutzt werden. Eine saubere und kontrollierte Ausführung ist beim Training mit den Parallel-Griffen von entscheidender Bedeutung, deshalb verfügen gute Griffe stets über eine gerändelte Grifffläche. Diese sorgt dafür, dass eine rutschfeste Handhabung der Griffe im Training ermöglicht wird. Auf der einen Seite ist dies ein wichtiger Faktor für die Trainingssicherheit und auf der anderen Seite ist die gerändelte Grifffläche auch positiv für den Trainingskomfort.

Ruder-Parallel-Griffe sorgen für ein effektives und abwechslungsreiches Workout

Da es Parallel-Griffe in unterschiedlichen Ausführungen und mit verschiedenen Griffbreiten gibt, können Rückenübungen wie zum Beispiel das Rudern entweder mit einem besonders engen oder einem extra weiten Griff ausgeführt werden. Dies sorgt einerseits für Abwechslung beim Training und ist von Vorteil, wenn es darum geht, die gesamte Rückenmuskulatur im Rahmen des Trainings zu beanspruchen. Wenn es um das Rückentraining geht und an einem Zug- beziehungsweise Multi-Zugturm trainiert werden soll, dann sind Ruder-Parallel-Griffe in unterschiedlicher Ausführung ein absolutes Must-Have.

Welche Aspekte sind beim Kauf von Ruder-Parallel-Griffen wichtig?

Ruder-Parallel-Griffe sollten aus einem robusten und hochwertigen Material, wie zum Beispiel Vollstahl, gefertigt sein. Dies sorgt dafür, dass die Griffe auch wirklich über einen Zeitraum von mehreren Jahren problemlos genutzt werden können. Für eine ansprechende und leicht glänzende Optik, empfiehlt es sich verchromte Parallel-Griffe zu wählen. Die gerändelte Grifffläche ist eine Eigenschaft, auf welche zwingend geachtet werden sollte. Die Rutschfestigkeit ist enorm wichtig für die Trainingssicherheit und dazu unverzichtbar, wenn mit schwitzigen Händen und ohne Trainingshandschuhe trainiert wird.

 
Nach oben