Volleyball Verletzungen: Schützer & Schoner

Volleyball Ellenbogenschützer Ellenbogenschützer

reduzieren das Risiko von Muskelzerrungen

Volleyball Handgelenkschutz Schoner Handball

stabilisieren das Handgelenk und entlasten es nach Verletzungen

Volleyball Knöchelschützer Knöchelschützer Basketball günstig kaufen

schützen bei schnellen Richtungswechseln und Stopps

Volleyball Knieschützer Volleyball Knieschützer

reduzieren das Risiko von Muskelverletzungen


Schoner vermindern das Verletzungsrisiko beim Volleyball

Volleyball ist zwar eine Sportart ohne direkten Kontakt zum Gegner, dennoch ist das Verletzungsrisiko hoch. Volleyball gilt als gefährliche Sportart. Besonders beansprucht werden beim Volleyball die Sprunggelenke, Ellbogen, Knie, Handgelenke und die Finger. Die gute Nachricht: Durch entsprechende Schoner und Schützer können die Spieler und Spielerinnen das Volleyball Verletzungsrisiko deutlich minimieren.


Körpergewicht wird vom Sprunggelenk aufgefangen

Die Füße und das Sprunggelenk müssen beim Volleyball einiges aushalten, denn das gesamte Körpergewicht wirkt bei einem Sprung am Netz und der anschließenden Landung auf dem Hallenboden auf das Sprunggelenk. Oft knicken Volleyballer nach dem Angriffs- oder Blocksprung am Netz um, oder sie landen unglücklich auf dem Fuß eines Mitspielers. Wichtig ist hier, Fuß und Sprunggelenk mit einem elastischen Knöchelschutz zu stabilisieren. Wer am Netz verteidigt oder angreift, muss oft seitlich an der Linie entlang agieren. Das belastet die Außenbänder stark. Auch hier wirkt der Knöchelschutz stützend auf die Bänder, die das Sprunggelenk stabil halten. Bänderrisse oder -anrisse gehören zu den häufigsten Verletzungen beim Volleyball. Wer bereits eine Verletzung am Sprunggelenk hatte, dem wird eine stabile Orthese empfohlen. Mit dieser Schiene wird das Sprunggelenk nach und nach gestärkt, bis es wieder voll einsatzfähig ist.


Knie beim Sprung stabilisieren

Schnelle Bewegungswechsel, plötzliches Abbremsen und das Hochspringen beim Block oder Angriff beanspruchen das Kniegelenk beim Volleyball extrem. Wer als Volleyball-Spieler oder Spielerin stark trainiert, bekommt es deshalb häufig mit Schmerzen am vorderen Unterrand der Kniescheibe oder auch hinter dem Knie zu tun. Ein guter Knieschutz stabilisiert das Knie nicht nur, er verhindert auch Verletzungen, weil er das Knie bei Stürzen gut abpolstert. Besonders beim Hallen-Volleyball ist der Knieschutz deshalb sehr empfehlenswert, weil der Spieler oder die Spielerin häufig auf den Knien landet, nachdem sie einen Ball im Flug gespielt haben. Gute Knieschützer ermöglichen auch das Gleiten auf dem glatten Hallenboden. In der Regel sind die Schützer seitlich und vorne gut gepolstert, um den Meniskus zu schützen. Hinten sind sie offen, um die Bewegungsfreiheit zu gewährleisten und keine Schmerzen durch Scheuern am hinteren Knie zu verursachen.


Handgelenk-Schützer müssen Bewegungsfreiheit garantieren

Besonders bei Schmetterbällen, dem Aufschlag und der Annahme von Bällen aus dem gegnerischen Feld müssen die Handgelenke beim Volleyball einiges aushalten. Nicht nur für Spieler und Spielerinnen mit einem schwachen Bindegewebe sind deshalb Handgelenks-Schützer zu empfehlen. Gute Schützer für das Handgelenk zeichnen sich dadurch aus, dass sie einfach anzulegen sind und trotz ihrer Stabilisierungsfunktion eine gute Bewegungsfreiheit des Handgelenks gewährleisten.


Ellbogenschutz entlastet die Arme

Auch die Ellbogen werden beim Aufschlag, beim Schmettern und bei der Verteidigung stark beansprucht. Durch das plötzliche Strecken und das kraftvolle Schlagen wirken große Kräfte auf die Arme und Gelenke. Ein Ellbogenschutz sorgt hier für Entlastung. Die Schützer sind hoch elastisch und beugen nicht nur Verletzungen beim Schlag auf den Ellbogen sondern auch bei Stürzen vor. Die Schützer werden einfach über den Arm gezogen, es gibt sie für Männer und Frauen in unterschiedlichen Größen.


Finger- und Daumenbandagen schützen vor harten Bällen

Besonders beim Pritschen müssen die Volleyballer sich vor Verletzungen der Finger hüten. Denn oft knicken die Finger um, wenn der kraftvoll geschlagene Ball zum Beispiel am Netz abgewehrt wird. Hier haben sich Tapes bewährt, die die Finger schützen und gleichzeitig beweglich halten. Auch der Daumen ist oft akut gefährdet und knickt um. Vorbeugend kann hier ein Daumenschutz getragen werden. Der hat sich auch dann bewährt, wenn der Spieler oder die Spielerin nach einer Daumenverletzung wieder langsam anfängt zu trainieren.


Rückenbandagen stützen Lendenwirbel

Durch die vielen Sprünge beim Volleyball kämpfen einige Volleyballspieler und -spielerinnen auch gegen Schmerzen im unteren Rückenbereich. Denn die Bandscheibe wird durch das Training stark beansprucht und verliert an Elastizität. Diesen Spielern helfen Rückenbandagen oder Rückenstützen. Sie entlasten die betroffenen Wirbel bei ruckartigen Bewegungen, sind leicht anzulegen und verstellbar, so dass sie den Rücken optimal stützen.


Volleyball Schützer: Passform und Tragekomfort

Die ausgewählten Schützer für Knöchel, auch als Orthesen bezeichnet, passen in jeden Schuh und schützen den Knöchel zuverlässig vor dem Umknicken. Wir empfehlen besonders die Produkte von LP Support, sowie die Exoform und Exoform Profi. Wesentlich bei der Auswahl des richtigen Schützer für Volleyball ist nach unseren Erfahrungen die Passform. Diese sollte auf die anatomischen Gegebenheiten abgestimmt sein und dem Anwender genügend Bewegungsfreiheit bieten. Besonders beim Volleyball empfiehlt sich daher eine vorflektierte Passform, bzw. eine Aussparung im Bereich der Kniekehle. Dadurch hat man auch in gebeugter Stellung (bei der Ballannahme) einen angenehmen Tragekomfort.

Bei den Materialien sollte man für den Sport speziell auf Neoprenanteile achten. Diese bieten den Vorteil, das sie in Kombination mit Schweiß eine hohe Adhäsion (Haftreibung) bieten. Dadurch rutscht der Schoner, bzw. Schützer beim Volleyball nicht und man kann sich komplett auf das Spiel konzentrieren.

Schoner und Schützer für Volleyball online kaufen

Wir bieten die eine sehr große Auswahl an Schutzprodukten für die Sportart Volleyball an. Dein Kauf ist selbstverständlich jederzeit über unser Sicherheitszertifikat abgesichert. Solltest du weitere Fragen zu unseren Produkten haben, so stehen wir dir gerne jederzeit zur Verfügung.

Wir würden uns sehr freuen wenn du deinen nächsten Schützer für Volleyball im sportprotection24 - Onlineshop kaufen würdest. Gerne unterbreiten wir dir auch für dich und deine Mitspieler ein Gruppenangebot.


Volleyball Schützer