Tapes zur Unterstützung beim Sport und in der Freizeit

Produktempfehlungen für Tapes


Hersteller

Tapes sind ein außen am Körper angewendetes Therapieprodukt

Diese Therapieprodukt dient zur Behandlung des Muskel-, Sehnen- oder Skelettapparates beim Sport und in der Freizeit. Tapes und Sporttapes sollen hierbei die Gelenke stabilisieren und somit einer Verletzung vorbeugen. Laut Aussage der Tape Hersteller wirken die Tapes durch Reizung der Hautrezeptoren und durch eine wellenförmige Gewebeanhebung unter dem Band. Durch diese doppelte Stimulation können gewünschte lindernde Effekte eintreten. Diese Therapiemethode wird sehr gern im Spitzensport eingesetzt, da Tapes nur wenig auftragen und somit ideal im Bereich des Knöchelgelenkes einsetzbar sind. – Sporttapes aller Marken lassen sich sehr gut im Schuh zusammen mit Sportsocken tragen, ohne dass die sportliche Aktivität zu sehr eingeschränkt wird.
Das Anlegen der Tapes folgt bestimmten Legemustern, je nach Verletzungsbild oder gewünschter Verletzungsprävention werden diese auf unterschiedliche Arten am Körper angelegt. Nur durch diese speziellen Anlegetechniken erreicht man eine optimale Stabilisierung und Unterstützung der Gelenke.

In Deutschland bezeichnet man umgangssprachlich Sporttapes auch als Kinesiologie-Tapes, jedoch handelt es sich hierbei um einen Markennamen, der sich inzwischen zum Gattungsnamen verselbständigt hat. Sporttapes werden somit sehr häufig, zusammenfassend, als Kinesiologie-Tapes bezeichnet, und zwar auch dann, wenn es sich bei dem jeweiligen Tape nicht um ein Produkt der Marke Kinesiologie handelt.


Helfen Sport-Tapes wirklich?

Die Zahl der persönlichen Berichte über Erfolge mit Sport-Tapes ist groß, Leistungssportler und zunehmend auch Freizeitsportler schwören auf die Wirkung der farbenfrohen Klebebänder. Leider gibt es aktuell nur wenige wissenschaftliche Untersuchungen, die die Wirksamkeit der Sporttapes überprüfen, sodass eine Wirkung aktuell weder be- noch widerlegt ist. Als Hokus-Pokus verunglimpfen sollte man die Sport-Tapes deshalb jedoch nicht, denn auch wenn die positive Wirkung auf einem Placebo-Effekt beruhen sollte, so wird bei vielen Sportlern die gewünschte Wirkung erzielt.


Sporttapes kannst du im Sport und in der Freizeit einsetzen.

 
Nach oben