Mehr Informationen zu Handgelenkverletzungen

Handgelenkverletzungen

Das Handgelenk setzt dass sich aus mehreren kleinen Gelenken und vielen Knochen zusammen, welche den Aufbau kennzeichnen. Als Handgelenk werden die Gelenke zwischen den Gelenkflächen der Unterarmknochen (Elle und Speiche) und den Handwurzel-/ Mittelhandknochen bezeichnet. Die einzelnen Gelenke des Handgelenks werden durch eine Vielzahl von Bändern gestützt und stabilisiert.

Die Ursachen für Handgelenkschmerzen sind sehr vielseitig und können sehr einschränkend und unangenehm sein. Handgelenkschmerzen können die Folge von erhöhter Beanspruchung oder Fehlbelastung der Hand im Beruf oder im Alltag sein. Aber auch akute Verletzungen insbesondere bei sportlichen Aktivitäten oder chronische Krankheiten lassen das Handgelenk schmerzen.

Bei Verletzungen ist es offensichtlich, welche Ursache für die Schmerzen verantwortlich ist. Ein Sturz auf die Hand kann zu einer schmerzhaften Verstauchung oder einem Knochenbruch im Handbereich führen. Verletzungen am Handwurzelknochen dürfen nicht unterschätzt werden und sollten behandelt werden, um schwerwiegende Folgen zu verhindern.

Die häufigsten Verletzungen am Handgelenk

 
Nach oben