Mehr Informationen zur Überstreckung des Knies (Hyperextension)

Überstreckung des Knies (Hyperextension)

Ein überstrecktes Knie kann durch zu schnellen und hohen Druck auf das Kniegelenk verursacht werden. Die sogenannte Hyperextension des Kniegelenks zählt zu den häufigsten Knieverletzungen und trifft besonders Sportler. Eine Überstreckung des Knies geht oft einher mit einer Bänderdehnung oder einem Bänderriss. Bei einem überstreckten Knie wird der Schmerz auf der Rückseite und den Seiten des Knies gefühlt. Eine Schwellung tritt auf und das Knie reagiert auf Druck und Berührung empfindlich.

Wie äußert sich eine Überstreckung des Knies (Hyperextension)?

Die Bewegung ist stark eingeschränkt, jegliche Belastung schmerzt. Der Arzt kann feststellen, ob rund um das Knie weitere Schäden (an Knorpel oder Bändern) aufgetreten sind. Sollte dieses nicht der Fall sein und das Knie ausschließlich überstreckt sein, so kann durch Kühlung und Ruhe eine Heilung binnen weniger Wochen erzielt werden. Eine Knieorthese kann das überstreckte Knie stabilisieren und hilft, weitere Verletzungen zu verhindern. Mit Hilfe von Physiotherapie können umliegende Muskeln gestärkt werden, um somit auch dem Knie mehr Kraft zu geben.

Produktempfehlungen für Überstreckung des Knies (Hyperextension)


Hersteller
 
Nach oben