Mehr Informationen zu Schmerzen im Bereich oberer Rücken

Schmerzen im Bereich oberer Rücken

Wir sitzen zu lange am Schreibtisch, liegen auf dem Sofa, stehen falsch und bewegen uns zu wenig. Rückenschmerzen im Bereich des Nackens, der Schulter und des oberen Rückens sind in den meisten Fällen auf eine falsche Körperhaltung und eine zu schwache Muskulatur zurückzuführen (auch etwa durch Übergewicht bedingt). Es schmerzt, zieht oder sticht rund um die obere Brustwirbelsäule (BWS) und die Halswirbelsäule (HWS). Muskelverspannungen und –verhärtungen oder Entzündungen der Halswirbelsäule drücken sich durch Schmerzen aus. Schmerzen im oberen Rücken strahlen sogar bis in die Arme aus.

Die Muskulatur des Rückens muss den Körper aufrecht halten. Sie ist somit tagtäglich einer starken und ständigen Belastung ausgesetzt. Ist die Muskulatur geschwächt, kann sie das Gewicht des Körpers nicht halten. Der Mensch gleicht dieses durch Fehlhaltung aus – und verspannt sich. Medizinern ist vor allem die sogenannte „Stoppreflex-Haltung“ bekannt. Hier werden oberer Rücken und Nacken über einen längeren Zeitraum stärker nach vorne gezogen, wobei eine Art Buckel gebildet wird. Der Körper ist einer ständigen Spannung ausgesetzt. Der ungewöhnliche Zug auf die Muskeln führt dazu, dass Rücken und Nacken zu schmerzen anfangen. Wir kennen diese angespannte Haltung vor allem in folgenden Situationen: Im Winter, wenn es sehr kalt ist, neigen wir dazu, die Schultern anzuziehen. Aber auch bei plötzlich auftretenden lauten Geräuschen oder negativen Gedanken nehmen wir gern diese „Schonhaltung“ ein. Durch die hochgezogenen Schultern und die gebeugte Haltung wird der Kopf geschützt. Eine Haltung, die eigentlich als Schutzreaktion des Körpers dient. Schmerzen im oberen Rücken können aber auch aus der Kindheit stammen. Etwa, wenn ein Kind beim Spielen unglücklich gestürzt ist und so eventuell eine Schädigung an der Wirbelsäule eingetreten ist. Häufig machen sich diese „verwachsenen Schäden“ erst in späteren Jahren durch Rückenschmerzen bemerkbar.

Behandlung von Schmerzen im Bereich oberer Rücken

Die Behandlung der Schmerzen sollte in erster Linie auf die Korrektur der Fehlhaltung abzielen. Physiotherapeutische Übungen lockern die Muskeln und ermöglichen eine aufrechte Körperhaltung. Wärme kann ebenso helfen, die Muskeln zu entspannen. Auch sollten die entsprechenden Muskeln durch gezielte Übungen gekräftigt werden.

Produktempfehlungen für Schmerzen im Bereich oberer Rücken


Hersteller
 
Nach oben