Zughilfen für den Kraftsport

Produktempfehlungen für Zughilfen


Hersteller

Zughilfen unterstützen den Athleten bei besonders harten Training mit schweren Gewichten. Sie verbessern die Griffigkeit - den Grip. Dabei bleiben sie flexibel und lassen ein Training deiner Griffkraft zu. Andere Zughilfen können aus Metall sein aber tuen nichts für die Kraft in den Händen.

Wie unterstützen Zughilfen-Gurte das Training und die Fitness?

Sie helfen über Grenzen zu gehen und die Flaute im Training zu überwinden. Sie vergrößern die Hebelwirkung des Trainings und können so Schwächen verringern. Bei den typischen Übungen wie Rudern oder Kreuzheben werden meist die Hände zuerst müde. Sie können das Gewicht nicht mehr halten und die Hantel rutscht aus dem Griff. Mit den Zughilfen werden solche oder ähnliche Trainingseinheiten unterstützt. So dass Du länger und intensiver und härter trainieren kannst. Daher gehören sie in jede Sporttasche.

Anwendung der Zughilferiemen (Kreuzheben, etc.)

Die Zughilfen werden in einer Schlaufe an die Handgelenke gelegt. Das andere Ende vom Gurt wird um die Hantelstange gewickelt. Durch die Verbindung werden die Kräfte von der Hand auf den Arm geleitet. Dies ermöglicht ein intensiveres Training der Arme, ohne dabei die Hände zu ermüden. Die Gewichte rutschen nicht aus der Hand und sorgen so für ein erhöhtes Trainingspensum.

Anspruchsvolle Trainingseinheiten

In unserem Angebot finden sie hochwertige Zughilfen der Top-Marken Better Bodies Better Bodies und GASP. Diese helfen bei Trainingseinheiten deine Ausdauer und Kraftübungen zu steigern.

 
Nach oben